Artikel vom 19.05.2008Nicht formale Bildung

Youthpass

Ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung im EU-Programm JUGEND IN AKTION

Youthpass ist ein System zur Validierung und Anerkennung nicht-formalen Lernens im Europäischen Aktionsprogramm JUGEND IN AKTION. Seit Anfang 2005 ist das SALTO Training and Cooperation Resource Centre (SALTO T&C RC), das Bestandteil der Nationalagentur JUGEND für Europa ist, beauftragt, die Instrumente zur Nutzung in allen 31 Programmländern und darüber hinaus in den Partnerländern Europas zu entwicklen und in das Programm einzubinden.

Ab Juli 2007 sollen die ersten drei Youthpass-Instrumente für den Jugendaustausch (Aktion 1.1), den Europäischen Freiwilligendienst (Aktion 2) und Trainingskurse und Seminare für Fachkräfte (Aktion 4.3) flächendeckend eingeführt werden. Die Entwicklung und die damit verbundenen Testphasen in 17 europäischen Ländern zeigte bereits in den letzten beiden Jahren die Notwendigkeit der Einführung von Youthpass, aber auch die Möglichkeiten des Einsatzes und damit der Qualitätsentwicklung für die genannten Aktivitäten.

In dem Beitrag wird die Qualitätsentwicklung bezogen auf Aktivitäten in der internationalen Jugendarbeit, auf Zertifikate und auf den europäischen Kontexten dargestellt.

Dokumente

  • Youthpass

    Ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung im EU-Programm JUGEND IN AKTION
    Dieses PDF-Dokument mit dem Dateinamen "youthpass_jpe.pdf" ist 38,6 kB groß.