18.11.2016Nicht formale Bildung

Europarat veröffentlicht neue Broschüre: Kompetenzen für eine demokratische Kultur

Das Dokument beschreibt ein Modell der Kompetenzen, die Lernende erwerben sollen, wenn sie sich effektiv an der Kultur der Demokratie beteiligen und friedlich mit anderen in kulturell unterschiedlichen demokratischen Gesellschaften leben möchten.

Die zeitgenössischen Gesellschaften in Europa stehen vor vielen Herausforderungen, darunter der sinkenden Wahlbeteiligung, steigendem Misstrauen gegenüber Politikern, einer hohen Rate an Verbrechen aus Hass, Intoleranz und Vorurteilen gegenüber ethnischen Minderheiten und religiösen Gruppen sowie zunehmender Unterstützung von gewalttätigem Extremismus. Diese Herausforderungen bedrohen die Legitimität der demokratischen Institutionen und das friedliche Zusammenleben in Europa.

Formale Bildung ist ein wichtiges Instrument, um mit diesen Herausforderungen fertig zu werden. Angemessene Bildung und Praktiken können das demokratische Engagement stärken, Intoleranz und Vorurteile reduzieren und die Unterstützung des gewalttätigen Extremismus verhindern. Jedoch müssen die Pädagogen ein klares Verständnis der demokratischen Kompetenzen haben, auf die der Lehrplan ausgerichtet sein sollte, damit diese Ziele auch erreicht werden können.

Der Europarat hat nun eine neue Broschüre herausgebracht, in der ein neues konzeptuelles Modell der Kompetenzen vorgestellt wird, die erforderlich sind, damit die Bürger sich an demokratischen Kulturen beteiligen und friedlich zusammen mit anderen in kulturell vielfältigen Gesellschaften leben können. Das Modell ist das Ergebnis intensiver Arbeit über zwei Jahre und wurde in einer internationalen Konsultation mit führenden Pädagogen unterstützt. Es bietet eine robuste konzeptuelle Grundlage für die künftige Entwicklung der Lehrpläne, Pädagogik und Beurteilung der Erziehung zur demokratischen Staatsbürgerschaft und zu Menschenrechten. Die Anwendung wird es en Bildungssystemen ermöglichen, die Studenten auf das Leben als engagierte und tolerante demokratische Bürger vorzubereiten.

Die Broschüre gibt einen schnellen und unkomplizierten Überblick über die „Kompetenzen für eine demokratische Kultur“. Der vollständige Text ist erhältlich in der Publikation des Europarates ISBN 978-92-871-8237-1.

Dokumente

  • Kompetenzen für eine demokratische Kultur

    Gleichberechtigtes Zusammenleben in kulturell unterschiedlichen demokratischen Gesellschaften. Kurze Zusammenfassung. Europarat, Straßbourg, 2016
    Dieses PDF-Dokument mit dem Dateinamen "Europarat Neue Broschüre.pdf" ist 344,66 kB groß.

Kommentare

    Bislang gibt es zu diesem Beitrag noch keine Kommentare.

    Kommentar hinzufügen

    Wenn Sie sich einloggen, können Sie einen Kommentar verfassen.