Bedrückende Zahlen: Arbeitslose Jugendliche in der EU

Die Zahlen sind erschreckend und die Diskrepanz riesig: Europas Jugendliche unter 25 leben in verschiedenen (Arbeitsmarkt-)Realitäten.

Die aktuellen Zahlen für die Unter-25jährigen:

Im Januar 2011 betrug die Arbeitslosenrate in der Euro(€)-Zone 19.9%  (Jan 2010: 20,2%) und in der EU insgesamt 20.6% (Jan 2010: 20,7%).

Die niedrigste Raten gab es in den Niederlanden (7.8%), in Österreich (8.0%) und in Deutschland (8.3%), die höchsten in Spanien (43.1%), in der Slowak. Republik (37.7%) und in Litauen (34.4% im 4. Quartal 2010).

Quelle: Eurostat

Kommentare

    Bislang gibt es zu diesem Beitrag noch keine Kommentare.

    Kommentar hinzufügen

    Wenn Sie sich einloggen, können Sie einen Kommentar verfassen.