11. Forum: BMFSFJ und JUGEND für Europa laden ein

Das 11. Forum ist Teil des Nationalen Dialogs zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie in Deutschland. Das zentrale Thema für die Veranstaltung im November lautet "Neue Impulse durch die EU-Jugendstrategie".

Das 11. Forum findet vom 10. bis 11. November 2011 in Berlin statt. Eingeladen sind Akteure, Multiplikatoren und Fachkräfte, die junge Menschen beim Erwachsenwerden begleiten bzw. die politische und administrative Rahmenbedingungen dafür gestalten.

Aktuell gilt es, auf dem Forum den Stand der bisherigen Umsetzung zu reflektieren: Inwieweit werden Chancen genutzt, die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland mit Europäischen Impulsen zu bereichern? Inwieweit werden Anregungen aus Deutschland in die Europäische Diskussion eingebracht?

Aus Deutschland wird es dazu Beiträge von seiten des BMFSFSJ, der Bundesländer, der jugendpolitischen Sprecher und Sprecherinnen aus verschiedenen Fraktionen des Bundestages sowie aus dem Forschungsbereich geben.

Wichtige Anregungen kommen auf dem 11. Forum auch auch aus deutschsprachigen Partnerländern. Vertreter und Vertreterinnen aus Belgien (Deutschsprachige Gemeinschaft), Luxemburg und Österreich präsentieren den Stand der Dinge in den eigenen Ländern und diskutieren den weiteren Weg.

Erwartet werden außerdem Sergej Koperdak, Leiter des Referates "Jugendpolitik" bei der EU-Kommission, GD Bildung und Kultur, sowie Lasse Siurala, Chef der Jugendabteilung der Stadt Helsinki.

Hier gibt's die Infos als pdf-Datei

Hier geht's zur Anmeldung

 

Das 11. Forum zu Perspektiven Europäischer Jugendpolitik ist eine Veranstaltung des BMFSFJ und von JUGEND für Europa.

Kommentare

    Bislang gibt es zu diesem Beitrag noch keine Kommentare.

    Kommentar hinzufügen

    Wenn Sie sich einloggen, können Sie einen Kommentar verfassen.